Jörg Thelaner
Polizist. Familienvater. Kommunalpolitiker. Ehrenamtler. Ich kenne Detmold und seine Menschen. Ich habe das Ohr am Bürger, die Sache im Auge und finde pragmatische Lösungen.

Dafür stehe ich:

Ich bringe fast 20 Jahre Erfahrung in der Kommunalpolitik mit. Nicht nur kenne ich mich in der Stadtpolitik bestens aus, sondern erfahre als Polizeibeamter jeden Tag, wie sich politische Entscheidungen auf das Leben der Bürger auswirken.

Das bin ich privat:

  • Am 24.07.1962 wurde ich in Moers geboren
  • Seit meinem dritten Lebensjahr wohne ich in Heidenoldendorf
  • Ich bin verheiratet und Vater eines Sohnes, der mit seiner Lebensgefährtin mit uns unter einem Dach wohnt


Mein Beruf:

  • 1981 habe ich meinen Dienst bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen angetreten. Damit folgte ich meinen Großvater, Vater und Onkel
  • Ausbildung in Stukenbrock
  • Danach Dienst in den Hundertschaften der Bereitschaftspolizei von Stukenbrock und Köln
  • Seit 1987 Dienst in Lippe, aktuell im Bezirksdienst der Gemeinde Augustdorf


Engagement im Ehrenamt:

  • Ich habe 20 Jahre lang Kinder- und Jugendfreizeiten des Kreisjugendamtes Lippe geleitet
  • In meinem Heimatverein BSV Heidenoldendorf war ich Jugendtrainer, erster Vorsitzender und spiele heute auch noch bei den Alten Herren
  • Ich habe im Jahr 2006 das "Flohmarktprojekt Detmold" ins Leben gerufen, das bis heute Bestand hat
  • In der Fahrradwerkstatt „drahtesel“, die mit ihren ehrenamtlichen Helfern seit fünf Jahren sozialschwächeren Mitbürgern bei der Reparatur ihrer Fahrräder unterstützen, bin ich ebenfalls seit Anfang an dabei
  • Seit fast zehn Jahren führe ich die Fraktion der CDU im Detmolder Stadtrat


Das sind meine Ziele:

  • Für die Stärkung Detmolds als Lebensmittelpunkt, als Einkaufsstadt und als touristisches Ziel
  • Für saubere und sichere Straßen, Wohnquartiere, Parks und Schulen
  • Für die verkehrliche Infrastruktur und ein gleichberechtigtes Miteinander für Fußgänger, ÖPNV und Individualverkehr
  • Für eine gute Aufenthaltsqualität durch Schaffung, den Erhalt oder die Erweiterung von Grünanlagen und Freiräumen
  • Für solide Finanzen